Daniela Schumacher

tschüsszucker! 9 Gründe warum ein Online – Abnehmkurs funktionieren kann.

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Clean eating

#tschüsszucker! 9 Gründe warum ein Online - Abnehmkurs funktionieren kann.

More...

Mein großer Online-Kurs BACK TO SHAPE - nur noch 1x abnehmen ist bereits 4x an den Start gegangen. Mit großem Erfolg für meine Teilnehmerinnen. Der harte Kern ist (Stand Dezember 2018) noch immer in der Teilnehmergruppe beisammen und unterstützt sich gegenseitig. 

Für mich hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert, dass alle Ziele bezüglich einer Gewichtsreduktion sehr viel leichter erreicht werden können, wenn dieses Zuckerthema erstmal aus der Welt geschafft ist. 

All meine Erfahrungen als Moderatorin und Coach in den vergangenen Kursen und Challenges habe ich nun in das #tschüsszucker! Kurskonzept gepackt. 

In 2 Challenge- und 2 Dranbleiber Wochen führe ich die Teilnehmergruppe Schritt für Schritt weg vom Zucker, hin zu einer gesunden, frischen, natürlichen Ernährung nach dem clean - eating Konzept. 

Im Kurs lernen sie auf der einen Seite, wie Ihr Körper und wie Nahrung funktioniert. Doch was noch viel wichtiger ist. Sie kommen 28 Tage in die Umsetzung. Üben gemeinsam, unterstützen sich. Bekomme Feedback und Input von mir als Coach. 

Du fragst Dich gerade, wie das alles online funktionieren kann?!

Hier kommen 9 Gründe, die meine Teilnehmerinnen gemeinsam mit mir herauskristallisiert haben, um die Frage zu beantworten: Warum ein Onlinekurs funktioniert - auch wenn es um die Sucht nach Zucker und damit den Pfunden auf den Hüften geht. 

1. Begeisternde Inhalte

„Vielen Dank liebe Daniela, dass Du das so schreibst, wie Du es schreibst. Und erzählst, wie Du es erzählst. (in den Audiodateien, die es zusätzlich gibt). Ich könnte die ganze Welt umarmen. Ich war noch nie auf einem so guten Weg. Und ich bin so gespannt, wie es weitergeht!“

"Ich bin total froh, hier reingestolpert zu sein, Daniela. Großes Lob bis hierher. Ich fühle mich wohl in der Gemeinschaft und bin so richtig guter Dinge"

2. Die Kursleiterin ist mit Herzblut im Thema

Ich muss dazu sagen, dass ich für alle Themen, die ich in meinen Kursen an meine Schützlinge weitergebe, wirklich brenne. Ich habe sie studiert, gelernt und wieder gelernt. Ich beschäftige mich täglich damit. 

Ich lese, recherchiere, diskutiere mit anderen Expertinnen und Experten. Kaufe Fachbücher, festige meine Ansichten oder verwerfe sie auch mal. Alles ändert sich und ist im Wandel - auch Studienergebnisse. Ich möchte nicht in eigensinnigen Ansichten verharren.

Vor 10 Jahren hätte ich noch empfohlen, Vollkornbrot zu essen. Das ist heute nicht mehr so.

3. Es geht um den Aufbruch in ein gesundes Leben

Die ganze Abnehm - Geschichte ist mein Job. Ich habe es mir auf die Fahne geschrieben, Frauen von ihrem Übergewicht runter und damit in die Gesundheit zu bringen. Gesundheit zu erhalten.

Die meisten denken beim Thema Abnehmen in erster Linie an ästhetische Probleme. Welche gesundheitlichen Folgen Übergewicht hat, soll jetzt nicht Thema dieses Beitrags werden. Doch das tückische ist, dass es schleichende Prozesse sind. 

Nichts passiert von heute auf morgen, sondern über Monate und Jahre. Wenn der Mensch dann Diabetes Mellitus Typ 2, Gicht und andere chronische Erkrankungen hat, ist der Weg zurück zwar noch machbar, doch deutlich schwerer.

Menschen die präventiv handeln geht es – auch im Alter – deutlich besser.

4. Der Coach ist ganz nah bei den Teilnehmerinnen

Der Pilotkurs (allererster Probe - Durchlauf) im März 2017 war magisch. Meine Pilotinnen und auch meine Teilnehmerinnen in den Folgekursen haben das so hervorragend gemacht, dass mir das regelmäßig das Herz überging.

Ich sitze dann vor meinem Notebook und bin unfassbar stolz auf meine Teilnehmerinnen. 

Auf Ihre ersten Erfolge. Wie sie sich gegenseitig motivieren. Sie sind über eine Zeit von mehreren Wochen in die Umsetzung gekommen und hochmotiviert am Ball geblieben. So genial. 

Ich hab mich tierisch gefreut, dass die Kursziele für meine Teilnehmerinnen vom ersten Kurs an funktioniert haben. Und auch ich habe mit jedem Kursdurchgang ordentlich dazu gelernt - von jeder einzelnen Teilnehmerin. 

5. Die Kursleiterin moderiert die Gruppe mit Fingerspitzengefühl.

Anfang 2017 gab es noch keine Facebook Live Funktion. Wir haben uns Sonntags um 18:30 im Webinar Raum getroffen. Was den Zusammenhalt in der Gruppe sehr gestärkt hat.

Vielleicht kennst Du das von der einen oder anderen Fortbildung. Du bist eine Zeitlang mit einer Gruppe von Menschen zusammen und denkst nach kurzer Zeit, dass Du sie schon ewig kennst.

Heute ist es möglich, dass ich mich mit meinen Teilnehmerinnen live in meinem Online Meeting Raum treffe. Wir sehen uns gegenseitig (freiwillige Option - es funktioniert auch ohne Kamera) und können uns ganz normal unterhalten und austauschen.

Das funktionierte auch schon ausgezeichnet mit Teilnehmerinnen aus der Schweiz und den USA. 

6. Die Teilnehmerinnen kommen in die Umsetzung und bleiben am Ball.

Menschen, die in die Veränderung kommen wollen, haben kein Wissensproblem. Sondern ein Umsetzungsproblem.

Die Teilnehmerin kann nur dann an ihr Ziel kommen, wenn sie nachhaltig in die Umsetzung kommt. Wenn sie täglich spürt, dass sie wieder einen kleinen Schritt voran gekommen ist. Und weiter motiviert wird. 

Und sie kommt in die Umsetzung, wenn es einen Coach gibt, der sie an die Hand nimmt. Nachfragt und unterstützt. 

Du tust etwas für Dich. Ich kann Dir versprechen - das ist ein richtig gutes Gefühl!

7. Eine übersichtliche Struktur des Kurses

Dieser Kurs funktioniert auch, weil die Lerninhalte fein säuberlich strukturiert und didaktisch durchdacht an die Teilnehmerinnen rausgegeben werden. Jeder Schritt ist klein genug, dass er zu schaffen ist und groß genug, dass er Erfolge bringt. In genau der Reihenfolge, die richtig und wichtig ist.

Die Module kommen Schritt für Schritt, Woche für Woche. Das Pensum pro Woche ist absolut überschaubar.

8. Die zeitliche Flexibilität - auch im Urlaub oder auf Geschäftsreise

 Urlaub oder Geschäftsreisen während des Kurses sind kein Problem. Dies ist ja gerade der Vorteil eines Onlinekurses. Der Kurs reist mit, die Inhalte sind jederzeit abrufbar. 

Die Gruppe und die Kursleiterin stärken den Rücken, auch auf Reisen. Ich fang die Teilnehmerin wieder ein und sorge dafür, dass sie den Anschluss nicht verpasst. 

9. Spontan in die Teilnehmergruppe kommen zu können ist Gold wert.  

Am allerwichtigsten ist mir die Nähe zu meinen Teilnehmerinnen. Ich bin Facebook sehr dankbar für die Live Funktion. Ich kann live in die Gruppe kommen, wann immer es nötig ist. Wann immer meine Schützlinge auf Hindernisse stoßen, kann ich spontan - und sehr nah - unterstützen und coachen.

Frauen, die schon mehrere Abnehm Versuche hinter sich haben möchten eines ganz gewiss nicht mehr: scheitern. Meine Konzepte sind darauf ausgerichtet, meine Teilnehmerinnen nachhaltig in die Veränderung zu bringen. 

Sie erfahren ein tiefes Verständnis für Ihren Körper und für Nahrung. Sie essen nicht weniger, sondern anders. Mit einer Freude an guter Nahrung, die sich von Woche zu Woche steigert. Sie werden wohlig satt, sind voller Energie und bereit für ein aktives Leben. 

Ein einfühlsamer Coach und eine unterstützende Gruppe sind das Tüpfelchen auf dem I. 

Mein 28-Tage Kursprogramm tschüsszucker! Die Challenge startet am 04. Januar 2019.


Komm in die BACK TO SHAPE Community! 

In meiner Facebook Gruppe BACK TO SHAPE mit Daniela Schumacher gibt es regelmäßigen Input zu interessanten Gesundheits- und Abnehm - Themen. 

HIER gehts zur Gruppe! 

Back to shape
zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.