clean eating

easy clean eating: Hühnchen mit Nusspesto & Ofenkürbis

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Back to Shape, easy clean eating, Rezepte

easy clean eating: Hühnchen mit Nusspesto & Ofenkürbis

clean eating

Fotos: Andi Shoemac

Es ist immer gut,  ein paar Rezepte auf Lager zu haben, die besonders schnell von der Hand gehen und nur ein paar Zutaten brauchen.

Für dieses brauchst Du nicht viel mehr als Hühnchen, Nüsse & einen Hokaido Kürbis. 

More...

Und wenn dann noch fast alles im Backofen zubereitet wird, bleibt eine Menge Zeit zum lachen, unterhalten, Musik hören. Mach ein Event draus! 

Zutaten für 4 Personen 

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • 50 g Walnüsse*
  • 50 g Mandeln* 
  • 3 x 2 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • Kürbiskernöl
  • Salz


*Du kannst auch jede andere Nussart nehmen - ganz nach Lust & Laune. 

Zubereitung

Ofenkürbis

  • Kürbis entkernen, in Spalten schneiden, salzen und mit 2 EL Olivenöl vermengen. 
  • Die Spalten auf ein Backblech legen und bei 160 Grad Oberhitze ca. 20 Minuten weich backen. 
  • Kürbis aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben. 
  • Mit Salz abschmecken und zur Seite stellen. 


Hühnchen

  • Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und Salz vermengen.
  • Hühnchen mit dem Sud einreiben und
  • im Backofen auf ein Gitterrost legen. 
  • Auf der mittlere Schiene bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen.
  • Tipp: Auffangblech mit Wasser darunter schieben.


Nusspesto

  • In der Zwischenzeit Nüsse mit einem Mixer grob zerhacken und mit ca. 2 EL Olivenöl vermengen, so dass die Masse zusammenhält. 
  • Wenn das Hühnchen 20 Minuten im Ofen war: Das Nusspesto auf die obere Seite geben. 
  • Alles zusammen 3 - 5 Minuten mit Oberhitze weiterbacken, bis das Pesto eine goldbraune Farbe angenommen hat.
  • Huhn und Kürbisspalten auf einem Teller anrichten und je nach Geschmack mit einer paar Tropfen Kürbiskernöl beträufeln.

Lass die Nahrung Deine Medizin sein und Medizin Deine Nahrung Hippokrates von Kos

Kürbis

  • Alpha- und Beta-Carotin sind antioxidativ wirksame sekundäre Pflanzenstoffe, die im Körper zu aktivem Vitamin A umgewandelt werden können. Alpha-Carotin verlangsamt den Alterungsprozess und schützt vor Grauem Star.
  • Die Carotinoide verbessern die Immunfunktion.
  • Das Vitamin C bekämpft freie Radikale und regt die Produktion von Kollagen an, was sich in einer straffen und gesunden Haut bemerkbar macht.
  • Vitamin E ist ein bekannter antioxidativ wirksamer Stoff, der u.a. für eine gesunde Haut sorgt.
  • Eine halbe Tasse Kürbisfleisch enthält ca. fünf Gramm Ballaststoffe. Wenn Du zwei Tassen Kürbis isst, deckst Du damit die Hälfte der täglich empfohlenen Ballaststoffzufuhr von 40 Gramm.
  • Pantothensäure - auch als Vitamin B5 bekannt hilft Dir u.a, besser mit Stress umzugehen. 
  • Das Fruchtfleisch des Kürbisses ist sehr reich an Kalium und stärkt damit die Herzgesundheit, indem es Bluthochdruck entgegenwirkt. 
  • Das Zink im Fruchtfleisch stärkt das Immunsystem

Nüsse

  • Das Fett in Nüssen liefert hauptsächlich einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.  
  • Nüsse Mineralstoffe und Vitamine - vor allem Vitamine aus der B-Gruppe und Vitamin E - sowie Kalium, Natrium, Magnesium und Phosphor

Geflügel

  • Hühnchen sind echte Proteinbomben - 100 Gramm liefern stattliche 25 Gramm Eiweiß! 
  • Das Eiweiß vom Hühnchen ähnelt im Aufbau dem menschlichen Eiweiß und kann deshalb gut von unserem Körper aufgenommen und in körpereigenes Eiweiß umgewandelt werden. Das Eiweiß aus dem Hühnchenfleisch hat eine hohe biologische Wertigkeit.

Save the date!
04. Januar 2019 
#tschüsszucker!
Die Challenge.

Befrei Dich von der Lust 
auf süß & lass die Pfunde wieder purzeln. 


Onlinekurs mit Coach.
Du musst da nicht alleine durch!

HIER gibt es alle Infos! 

tschuesszucker_challenge
zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.