easy clean eating: Sattmacher! Kürbis-Kokossuppe mit Apfel & Zimt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Back to Shape, easy clean eating, Rezepte

easy clean eating! Herbstliche Kürbis-Kokos Geschmacks -Explosion. 

clean eating

Fotos: Andi Shoemac

Findest Du es auch so Klasse, wenn Du Hause kommst und nur noch eine leckere, sättigende Suppe aufwärmen musst? Dann nimm einfach alles Zutaten doppelt und koch gleich auf Vorrat.

More...

Er ist eines der absoluten kulinarischen Highlights im Herbst und Winter: Der Kürbis ist gesund, aromatisch und vielfältig einsetzbar. 

Easy clean eating! 

Zutaten

  • 1 kg Hokaidokürbis
  • 3 Möhren 
  • 2 Äpfel (oder Birnen)
  • 1 Zwiebel 
  • 1/2 Chilischote 
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 0,5 Liter Kokosmilch
  • 3 EL Kokosöl 
  • 2 EL Kürbiskernöl 
  • 1 Stück Ingwer (Daumen groß) 
  • Zimt
  • frischer Koriander 
  • Salz & Pfeffer 

Kürbis-Kokossuppe garniert mit Kokosmilch, Koriander und Kürbiskernöl 

Zubereitung

Möhren geschält & grob gehackt 

Äpfel geben der Suppe eine schöne Süße.  

  • Kürbis waschen, halbieren, die Kerne mit dem Löffel entfernen, das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. 
  • Zwiebel, Möhren, Ingwer, Apfel schälen und grob hacken.  
  • Chilischote grob hacken. 
  • Alle Zutaten in Kokosöl andünsten. 
  • Mit der Gemüsebrühe & Kokosmilch aufgießen, ca. 15 Minuten weich kochen und zu einer Crémesuppe pürieren. 
  • Suppe anrichten und einen Klecks Kokosmilch in die Mitte des Telles geben und ein wenig Zimt drüber streuen. 
  • Mit Koriander garnierten. Fertig. 

Tipp zur Gemüsebrühe

Falls Du keine selbst gekochte Brühe zur Hand hast, kauf Dir eine gute Qualität im Glas. Instandbrühe (Körnerbrühe) enthält oftmals Glutamat oder andere Geschmacksverstärker und ist meist von schlechterer Qualität. 

Was gut dazu passt: Lieblingsbrot 

Lass die Nahrung Deine Medizin sein und Medizin Deine Nahrung Hippokrates von Kos

Alle Zutaten in diesem Gericht beinhalten wenig Kohlenhydrate/Zucker. Der Kürbis beinhaltet 5,5 g KH auf 100 g Fruchtfleisch. Schau Dir an, warum Dir diese clean eating Nahrung so gut tut: 

Kürbis
Alpha- und Beta-Carotin sind antioxidativ wirksame sekundäre Pflanzenstoffe, die im Körper zu aktivem Vitamin A umgewandelt werden können. Alpha-Carotin verlangsamt den Alterungsprozess und schützt vor Grauem Star. Die Carotinoide verbessern die Immunfunktion. Das Vitamin C bekämpft freie Radikale und regt die Produktion von Kollagen an, was sich in einer straffen und gesunden Haut bemerkbar macht. Vitamin E ist ein bekannter antioxidativ wirksamer Stoff, der u.a. für eine gesunde Haut sorgt.

Eine halbe Tasse Kürbisfleisch enthält ca. fünf Gramm Ballaststoffe. Wenn Du zwei Tassen Kürbis isst, deckst Du allein damit schon die Hälfte der täglich empfohlenen Ballaststoffzufuhr von 40 Gramm.

Pantothensäure Auch als Vitamin B5 bekannt hilft Dir u.a,, besser mit Stress umzugehen. Das Fruchtfleisch des Kürbisses ist sehr reich an Kalium und stärkt daher die Herzgesundheit, indem es Bluthochdruck entgegenwirkt. Das Zink im Fruchtfleisch stärkt das Immunsystem

Möhren
Unter allen Gemüsearten enthalten Möhren nämlich am meisten Carotin, das darin sowohl in Form von Alpha- als auch Beta-Carotin (Provitamin A, einer Vorstufe von Vitamin A) vorkommt. Vitamin A ist unter anderem wichtig für unsere Sehfähigkeit, insbesondere das Nachtsehen, aber auch das Immunsystem und das Zellwachstum.

Apfel 

An apple a day keeps the doctor away. Der Apfel enthält über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente, zu erwähnen ist vor allem Kalium, das den Wasserhaushalt reguliert. Auf Grund der vielen verschiedenen Fruchtsäuren gilt er als so genannte Zahnbürste der Natur.

Zwiebel

Zwiebeln üben eine starke Reizwirkung auf das Verdauungssystem, insbesondere auf Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse, aus. Sie enthalten den pflanzlichen Wirkstoff Glucokinin, der ähnlich wie das Insulin der Bauchspeicheldrüse, den Zuckerstoffwechsel fördert und so den Zuckergehalt im Blut senkt.


Save the date!
Januar 2019.

#tschüsszucker!
Die Challenge. 
#tschüsszucker! Die Challenge.

Werde gleich zu Beginn des neuen Jahres Heisshunger-Attacken und ein paar Kilos auf den Hüften los. Und zwar nachhaltig. 
  
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Lass Dich HIER auf die Warteliste setzen.
 

tschuesszucker challenge
zurück

2 Gedanken zu „easy clean eating: Sattmacher! Kürbis-Kokossuppe mit Apfel & Zimt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.