Möhrensuppe

easy clean eating vegan: Suppe aus gedünsteten Möhren mit Cashewmus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Back to Shape, easy clean eating, Rezepte


easy clean eating - vegan: Suppe aus gedünsteten Möhren und Cashewmus

Möhrensuppe

Foto: Andi Shoemac

Möhrensuppe - mein absoluter Suppen - Favorit - ich liebe Möhren.  Ehrlich gesagt schmeckt diese hier nicht so, wie ich Möhrensuppe kenne. Durch das Würzen mit Ingwer, Zimt und Kurkuma hat sie einen sehr würzigen, fast schon asiatischen Touch. 

Beim ersten Löffel dachte ich: Wow! Was für eine Geschmacksexplosion im Mund. Dadurch, dass die Möhren nicht gekocht sondern gedünstet oder geröstet werden, bleiben die wertvollen Substanzen in diesem tollen Gemüse weitgehend erhalten. 

Unbedingt empfehlenswert, wenn Du mal einen ganz andere Möhrensuppe zubereiten möchtest. 

More...

Zutaten für 4 Personen  

Möhrensuppe 

  • 1 kg Möhren, grob in Scheiben geschnitten
  • 2 Zwiebeln, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält und gerieben
  • 2 Messerspitzen Zimt
  • 1 daumengroßes Stück frisches Kurkuma, geschält und gerieben
  • Salz zum abschmecken
  • 500 - 750 ml Gemüsebrühe, je nach gewünschter Konsistenz
  • gehackte Petersilie 

Cashewmus 

  • 100g rohe, ungesalzene Cashewnüsse
  • 100 - 150 ml Mandelmilch je nach gewünschter Konsistenz 
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Salz 

Zubereitung

Suppe aus gedünsteten (oder gerösteten) Möhren und Cashewmus

  • Möhren zusammen mit Kurkuma 10 - 15 Minuten dämpfen (oder auf dem Backblech bei 180 Grad ca. 15 - 20  Minuten rösten) 
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer mit dem Olivenöl in der Pfanne dünsten.  
  • Möhren, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in einen Mixer füllen, mit der Brühe aufgießen und pürieren.
  • Alles in einen Topf umfüllen und mit Zimt, Salz und dem Cashewmus und einem Spritzer Zitrone abschmecken.
  • Evtl. noch Brühe bis zur gewünschten Konsistenz aufgießen. 
  • Alles zusammen kurz aufkochen. 
  • Möhrensuppe mit dem Cashewmus und der Petersilie auf einem Teller anrichten. 
  • Extra-Tipp: Ein paar gehackte Cashews rösten und über die Suppe streuen. 

Cashewmus 

  • Cashewnüsse ca. 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen, abbrausen
    und in einen Mixer geben. (oder 1/2 Stunde in ca. 80 Grad warmen Wasser) 
  • Knoblauch, Zitronensaft, Mandelmilch und Salz dazu geben und zu einem Mus verarbeiten. 
  • Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. 
Möhrensuppe

Fotos: Andy Shoemac

Möhrensuppe

Lass die Nahrung Deine Medizin sein und Medizin Deine Nahrung Hippokrates von Kos

 Möhren 

  • Bereits eine Tasse roher Karotten liefert Dir rund das Vierfache der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin A. Möhren große Mengen Vitamin B6, Vitamin K, Vitamin C, Eisen, Folsäure, Mangan, Kupfer und Ballaststoffen.

Cashewnüsse

  • Enthält einen geballten Anteil hochwertiger Mineralstoffe wie wie Eisen, Magnesium, Kalium, Zink und sogar Phosphor. 

Ingwer

  • Ingwer enthält rund 150 Inhaltsstoffe. Er ist reich an ätherischen Ölen. Die Scharfstoffe oder Gingerole, machen den scharfen Geschmack aus. In der chinesischen Medizin wird Ingwer schon seit mehr als 2.000 Jahren als Heilpflanze verwendet.

Kurkuma

  • Der wichtigste Inhaltsstoff der Kurkuma Pflanze ist das Curcumin. Curcumin wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend und ist der McGiver unter den Gewürzpflanzen. 



Einladung zum
Impuls - Gespräch! 

Ich gebe Dir mindestens 3 wertvolle Impulse zu Deinem aktuellen Hindernis. 

​​​Hier gibt´s alle Infos

Impulsgespräch
zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.