Killerfette

Esst mehr gute Fette!

z.B. in Fisch, Bio – Huhn, Weidefleisch, Eiern, Olivenöl, Kokosöl, Nüssen und Avocados. 

Fette bzw. Fettsäuren gehören zu den essentiellen Makronährstoffen – unser Körper kann sie sich nicht selbst herstellen.

Er ist darauf angewiesen, dass du sie ihm in ausreichender Menge zuführst. Doch welche Fette sind eigentlich schlecht und ungesund? Und in welchen Lebensmitteln finden wir sie? Warum sind sie schlecht? Was genau tun sie in unserem Körper. 

Wenn Du diese Episode gehört hast, weißt Du genau, was Sache ist und wirst in Zukunft ganz sicher noch ein wenig mehr drauf achten, was Du Dir in den Einkaufswagen legst. Das Thema liegt mir am Herzen. Es geht nämlich um Deine Gesundheit. Lass Dich inspirieren!

Mein Tipp für deinen erfolgreichen Neustart: Schnapp Dir meinen kostenlosen clean-eating Einkaufsguide! Mit vielen Tipps, Tricks, Wissenshäppchen und einer praktischen Einkaufsliste zum ausdrucken.

zuckerfreie Ernährung - Einkaufsguide - Daniela Schumacher